Einsätze

Hier finden Sie alle unsere Einsätze aus dem Jahr 2020.

Nr.DatumZeitAlarmartLagePressemeldungen
7027.07.202008:17FEUBMAFehlalarm durch Brandmeldeanlage
6925.07.202019:38FEUBMAFehlalarm, eingedrückter Druckknopfmelder
6819.07.202013:02FEU2YBrennt Wohnung am Saseler MarktHamburg 1; MOPO
6718.07.202014:17FEUBrennt Wäschetrockner
6615.07.202015:05FEUBrennt Styropor-Isolierung nach Dacharbeiten an SchuleMOPO
6513.07.202017:13FEUNOTFBrennt PKW in Tiefgarage
6423.06.202020:40THYPerson in Sickerschacht gefallen
6321.06.202004:01FEUKBrennt Müllcontainer
6221.06.202002:46FEUBrennende Autoteile in CarportMOPO
6105.06.202012:19FEUBMAFehlalarm durch Brandmeldeanlage
6022.05.202006:19FEUBMAFehlalarm durch Brandmeldeanlage
5910.05.202011:45FEUYBrennt Matratze in SchlafzimmerMOPO
5805.05.202020:58FEURauchentwicklung aus Dachbereich, keine Feststellung vor Ort
5703.05.202022:08FEUFehlalarm durch Rauchwarnmelder
5630.04.202015:30FEU2YFeuer in Seniorenwohnanlage, Alarmierung als FEUBMASüdd. Zeit.; Hamburg 1; MOPO
5527.04.202015:10FEUBrennt Essen im Topf
5424.04.202000:24FEUBrennt Einkaufswagen
5301.04.202016:24FEUBMAFehlalarm durch Brandmeldeanlage
5230.03.202013:30FEUWasserdampf von einem Dach gab Anlass zur Alarmierung
5127.03.202001:41FEUYBrand in SchlafzimmerMOPO; Presseportal
5025.03.202012:44FEUBrandgeruch im Keller, Geruch vom Aschenbecher gab Anlass
4920.03.202018:57FEUNicht angemeldetes Feuer
4820.03.202012:17THYVerkehrsunfall, eine leicht verletzte Person
4715.03.202020:19FEUKBrennt Sofa auf Spielplatz
4614.03.202011:24FEURauchentwicklung aus Spielhalle, Fehlauslösung Alarmanlage
4512.03.202012:55DRZFSturmschaden
4412.03.202011:43DRZFSturmschaden
4312.03.202011:25DRZFSturmschaden
4212.03.202011:10DRZFSturmschaden
4112.03.202010:36DRZFSturmschaden
4012.03.202010:05DRZFSturmschaden
3912.03.202009:27DRZFSturmschaden
3812.03.202008:35DRZFSturmschaden
3712.03.202008:01DRZFSturmschaden
3609.03.202015:28THYCOTechnische Hilfe CO
3529.02.202014:10THEGasgeruch an Gebäude
3426.02.202009:51FEU3Brennt EinfamilienhausAbendblatt; Presseportal
3324.02.202020:16WASSER-NFWasser in Keller
3220.02.202022:02FEUBMAFehlalarm durch Brandmeldeanlage
3120.02.202011:51FEUKBrennen Strohballen, Nachlöscharbeiten vom 16.02
3016.02.202017:17DRZFSturmschaden
2916.02.202017:15FEUBrennen StrohballenHamburg1
2813.02.202009:00DRZFSturmschaden
2712.02.202014:59DRZFSturmschaden
2612.02.202012:11DRZFSturmschaden
2511.02.202016:21DRZFSturmschaden
2411.02.202012:22DRZFSturmschaden
2310.02.202015:23AUSN_DRZFSturmschaden
2210.02.202011:41AUSN_DRZFSturmschaden
2110.02.202011:22AUSN_DRZFSturmschaden
2010.02.202009:39AUSN_DRZFSturmschaden
1910.02.202007:51AUSN_DRZFSturmschaden
1810.02.202004:36AUSN_DRZFSturmschaden
1710.02.202000:21AUSN_WASSERWasser auf Straße
1609.02.202023:53AUSN_DRZFSturmschaden
1509.02.202021:36AUSN_DRZFSturmschaden
1409.02.202020:49AUSN_DRZFSturmschaden
1309.02.202019:37AUSN_DRZFSturmschaden
1207.02.202011:46FEUBrennt Saunaofen in Keller
1131.01.202009:39THEGasgeruch an Gebäude
1029.01.202014:55WASSERWasser auf Straße
929.01.202012:22WASSERWasser auf Straße
829.01.202011:42WASSERWasser auf Straße
721.01.202011:26THYVerkehrsunfall
613.01.202014:03FEUBrennt Essen im Topf
501.01.202011:56FEUKBrennt Unrat
401.01.202011:54FEUKBrennt Unrat
301.01.202001:33FEUKBrennt Unrat
201.01.202001:13FEUKBrennt Unrat
101.01.202000:59FEUKBrennt Unrat auf Straße. Im allgemeinen Feuerwerksbatterien und Müllcontainer nach Sylvester
Nr.DatumZeitAlarmartEine Kurze Beschreibung was vor Ort passiert ist.Wenn es einen Medienbericht aus der Presse gibt, finden Sie ihn hier.

Bitte beachten Sie: Wegen Dienstlicher Vorgaben dürfen wir Einsätze erst nach 48 Stunden veröffentlichen.


Einsatzstichworte:

FEU = Feuer
TH = Technische Hilfeleistung
DRZF = Droht zu fallen

Ergänzungen:

Y = Menschenleben in Gefahr
K = Klein
E = Explosionsgefahr
R = Massenanfall von Verletzten (MANV), min. 7 Personen
X = Gefahrgut
NF = Normale Fahrt
CO = Einsätze im Zusammenhang mit Kohlenstoffmonoxid
NA = Mit Notarzt
WA = Im oder am Wasser
BMA = Brandmeldeanlage
NOTF = Notfall, ein Rettungswagen
AUSN = Ausnahmezustand
Nummer = Alarmstufe, Anzahl der Löschzüge der Berufsfeuerwehr


Bei Alarm sehen wir das Alarmstichwort, zusammen mit der Adresse des Notfalls, auf unserem Digitalen Meldeempfänger (DME). So einen trägt jeder Kamerad mit sich. Dadurch wissen wir bereits, bevor wir uns zur Wache begeben, was uns ungefähr erwarten wird. Der Feuerwehreinsatz kann dabei in Sasel sein, genauso aber in angrenzenden Stadteilen, wie Wellingsbüttel, Poppenbüttel, Volksdorf, Bramfeld oder Berne. In seltenen Fällen können wir, vor allem bei größeren Schadenslagen, im gesamten Hamburger Stadtgebiet eingesetzt werden. Meist jedoch trotzdem noch in unserem Bereich, dem Bereich Alstertal. Dieser erstreckt sich bis nach Winterhude und Barmbek. Des Weiteren können wir zur Katastrophenhilfe im gesamten Bundesgebiet angefordert werden.

Zusätzlich zur Nachricht auf dem DME wird uns von der Leitstelle, der FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale), ein Fax an die Wache gesendet. Dieses wird zweimal ausgedruckt, damit beide Fahrzeuge eines zur Verfügung haben. Auf dieser sogenannten Depesche stehen neben der Adresse und Alarmart mögliche Strecken für die Anfahrt, Aufstellungsorte für die Fahrzeuge, Hydranten vor Ort, die Anzahl beteiligter und verletzter Personen, und die alarmierten Kräfte. Bei Verkehrsunfällen kommen relevante Informationen hinzu, welche von den Anrufern oder automatisch durch die beteiligten Fahrzeuge durch eCall übermittelt werden. Beispielsweise das Modell der Fahrzeuge sowie ihre Antriebsart (Benzin, Diesel, elektrisch, Gas, Wasserstoff).

Bei Gefahrguteinsätzen oder Bahnunfällen können weitere spezifische Informationen dazukommen.

Mithilfe dieses Faxes können sich die Gruppenführer beider Fahrzeuge bereits auf der Fahrt zum Einsatzort optimal auf die bevorstehende Lage vorbereiten. Dafür stehen ihnen zudem in den Fahrzeugen diverse Unterlagen, Fachbücher und Einsatzleitfäden zur Verfügung.

Mehr Informationen gibt es unter “Wissenswertes“.